Newsdetail

SC Bietigheim-Bissingen Steelers e.V. Geschäftsstelle Steelers

Bietigheimer U17 weiter auf Erfolgskurs in der EBW-Runde

Am Samstag, den 20.10.2018, traf die Bietigheimer U17 in der heimischen EgeTrans Arena auf die Maddogs der EKU Mannheim.

Das letzte Aufeinandertreffen hatten die Bietigheimer mit 5:1 klar für sich entscheiden können und auch beim aktuellen Spiel wurde die Spielrichtung schnell klar. Der Goalie der Maddogs bekam gleich zu Beginn deutlich mehr zu tun, konnte die ersten Angriffe jedoch noch abwehren. Eine Überzahl konnten die Mannheimer nicht für sich nutzen und so dauerte es nur bis zur 6. Spielminute, bis die Hausherren durch einen erfolgreich abgefälschten Schuss mit 1:0 in Führung gehen konnten. Jetzt schien der Bann gebrochen und nur wenige Minuten später musste der Goalie der Gäste sogar innerhalb einer Minute zweimal hinter sich greifen. Die Maddogs gaben nicht auf, blieben jedoch in ihren Aktionen insgesamt zu harmlos oder scheiterten spätestens am Goalie der Steelers. So folgten noch im ersten Drittel die nächsten Treffer seitens der Gastgeber, die den Torhüter der Gäste durch den einen oder anderen schönen Spielzug ins Schwitzen brachten. Mit einem deutlichen 6:0 ging es in die erste Pause.

Im zweiten Drittel setzte sich das erfolgreiche Spiel der Steelers fort. Wiederholt wurde die Abwehr der Mannheimer ausgespielt und der Puck zappelte erneut in deren Netz. Das Spiel nahm nun an etwas Härte zu und ein Stockschlag der Gäste wurde mit einer Strafe sowie einem Penalty geahndet. Durch den sicher verwandelten Strafschuss erhöhten die Bietigheimer auf 8:0. Gegen Ende des zweiten Drittels konnten sie einen Angriff in einer Überzahlsituation nochmals erfolgreich abschließen und netzten zum 9:0 ein.

Das Schlussdrittel gestaltete sich unspektakulär. Die Gastgeber nahmen deutlich das Tempo heraus und verzettelten sich oft auch leider durch eigensinnige Aktionen. Die Mannheimer konnten dies jedoch auch nicht verwerten und schafften es nicht, etwas Zählbares daraus zu machen. Somit hielten beide eingesetzte Goalies der Steelers an diesem Tag ihr Tor sauber und das Spiel endete 9:0. Mit diesem weiteren Sieg bleibt die Mannschaft von Trainer Robert Gratza weiterhin ungeschlagen in der EBW-Liga der U17.

Bietigheim 9:0 (6:0/3:0/0:0) EKU Mannheim

Strafzeiten Bietigheim + 8 / EKU Mannheim + 8

 

Wolfgang Horter

    Hauptsponsor der Jugend- und Nachwuchsmannschaften:
  • Porsche
  • Premiumsponsoren:
  • fmp engineering
  • alwa Mineralwasser
  • Förderverein Steelers
  • Autohaus Scharfenberger