Newsdetail

SC Bietigheim-Bissingen Steelers e.V. Geschäftsstelle Steelers

U14 grün zum Saisonabschluss zu Gast in Nürnberg

Am vergangenen Samstag, dem 10.03. stand für unsere Knaben der U14 grün das letzte Spiel der Saison auf dem Plan. Es ging nach Nürnberg, zum aussichtsreichsten Bewerber um den Titel der Süddeutschen Meisterschaft. Es wartete also eine schwere Aufgabe auf die Young Steelers.

Das erste Drittel stimmte optimistisch. Unsere Jungs standen hinten sicher und zeigten nach vorne viele schöne Aktionen. Auch das 1:0 in der Mitte des Spielabschnitts konnte den Drang nach vorne nicht bremsen, kurz darauf folgte der Ausgleich, der bis in die Pause gehalten werden konnte.

Und dann, tja, wurde es wieder ominös. Trotz bayrischer, oder vielmehr fränkischer Luft. Nürnberg machte Druck und erhöhte das Tempo und unsere Knaben ließen sich den Schneid abkaufen. 7:1 hieß der Zwischenstand zur zweiten Pause.

Im dritten Drittel kamen die Young Steelers wieder etwas stärker auf und es gelang, dem Druck der jungen Tiger besser Stand zu halten, aber zwei weitere eigene Treffer können bei einem Endstand von 12:3 höchstens als Ergebniskosmetik bezeichnet werden. Mit diesem Resultat stand Nürnberg als Süddeutscher Meister der Saison 2017/18 fest. Wir gratulieren herzlich dazu.

Diese Saison hat unsere Kinder vor große Herausforderungen gestellt und ihnen ebenso große Erlebnisse beschert. Die Teilnahme an der Meisterrunde der Bayernliga war im Vorfeld durchaus kritisch betrachtet worden, aber unsere Jungs haben sich dem gewachsen gezeigt. Sie konnten mithalten und den Gegnern einiges entgegensetzen. Sie haben starke Spiele gezeigt, Siege nachhause gebracht und konnten schlussendlich als Vorletzter abschließen. Besser als von vielen befürchtet.

Die gemeinsamen Auswärtsfahrten mit dem Reisebus, die Doppelwochenenden mit Hotelübernachtung, die Konfrontation mit all den unbekannten Gegnern haben die Spieler viel gelehrt und ein Mannschaftsgefühl geschaffen, das sich auch in den Spielen niederschlug. Es war trotz gelegentlicher Rückschläge und einem eher enttäuschenden Saisonabschluss eine Freude, die Entwicklung über die letzten Monate zu beobachten und zu begleiten.

Vielen Dank an die Verantwortlichen des Vereins, die unseren Kindern das Abenteuer Bayernliga ermöglicht haben und natürlich an den Trainer und das Betreuerteam, die mit Engagement und Herzblut mit den Jungs gearbeitet haben. Wir freuen uns schon auf die nächste Saison.

Text: Uli Herz

Bilder: Robert Tarta

    Hauptsponsor der Jugend- und Nachwuchsmannschaften:
  • Porsche
  • Premiumsponsoren:
  • fmp engineering
  • alwa Mineralwasser
  • Förderverein Steelers
  • Autohaus Scharfenberger