Newsdetail

5. Sterne Header klein

Damen siegen klar gegen den EV Ravensburg

Am Samstag, den 12.01.2019 bestritten die Damen des SC Bietigheim ihr erstes Spiel im neuen Jahr. Scheinbar hatten die Spielerinnen über die Weihnachtspause nichts verlernt und so sollte das Auftaktspiel ebenso erfolgreich verlaufen. Mit einem 14:2 Sieg (4:0/7:2/3:0) gegen den EV Ravensburg behaupten die Damen aus Bietigheim weiterhin die Tabellenspitze der EBW-Frauenliga.

Während im Hinspiel in Ravensburg mit stark minimierter Mannschaft lediglich ein hart umkämpfter 5:3 Sieg erzielt werden konnte, zeigten die Eishockeydamen des SCB an diesem Wochenende wieder Ihre volle Leistungsstärke.

Wie sooft brauchten die Mädels aus Bietigheim ein wenig Zeit um ins Spiel zu kommen. In der 12. Minute war aber endlich der Bann gebrochen und Natalie Mackrell eröffnete den Torreigen. Gefolgt von weiteren Toren von Sandra Westrich, Jenny Richter und Lena Breimaier konnte das erste Drittel bereits recht deutlich mit 4:0 abgeschlossen werden.

Auch das zweite Drittel entschied der SCB sehr erfolgreich mit 7:2 für sich. Torschützen waren Jenny Richter, 3x Natalie Mackrell, 2x Sandra Westrich und Vanessa Sihler. Sehr schön zu beobachten war die Neufindung der Aufstellung. Während die Blöcke nach Abgang einiger Spielerinnen bereits neu zusammengestellt werden mussten, hatte Trainer Peter Kürten nach Ausfall von drei Verteidigerinnen sowie dem anstehendem Auslandsaufenthalt einer weiteren Verteidigerin ebenfalls die Herausforderung die defensiven Positionen neu zu besetzen.

Dass dies bisher recht gut gelungen war zeigte auch das letzte Drittel, das nach zwei weiteren Toren von Sandra Westrich und einem Treffer von Jil Turco ebenfalls erfolgreich absolviert werden konnte.

Trotz des eindeutigem Ergebnis erarbeiteten sich die Ravensburgerinnen immer wieder mit sehr guten Einzelleistungen Torchancen heraus. Nadine Renz, die erst seit kurzem das Tor der Bietigheimerinnen hütet, zeigte eine tolle Leistung und entschärfte fast alle Torschüsse. Anne Käs und Anna Petschuch spielten das erste Mal in der Defensive und machten einen guten Job.

Mit diesem 14:2-Sieg können die Bietigheimerinnen eine gute Bilanz von 9 Siegen in Folge, 27 Punkten und 96 Toren verzeichnen.

    Hauptsponsor der Jugend- und Nachwuchsmannschaften:
  • Porsche
  • Premiumsponsoren:
  • fmp engineering
  • alwa Mineralwasser
  • Förderverein Steelers
  • Autohaus Scharfenberger