Newsdetail

5. Sterne Header klein

Get together - Eishockey-Frühstück!

Hefezopf, Brezeln, Orangensaft all dies wurde am vergangenen Sonntag beim ersten Eishockey-Frühstück der U8/U10 aufgetischt - achja Eishockey wurde natürlich auch gespielt.

Das Besondere am Eishockeysport ist, dass die Ausübung des Sports an die Örtlichkeit einer Eishalle gebunden ist.
Dies hat zur Folge, dass jedes Jahr - vor allem in den jüngeren Altersklassen des SC Bietigheim-Bissingen - Kinder und Eltern aus einem großen Einzugsgebiet aufeinandertreffen, die sich weder aus dem Kindergarten noch aus der Schule kennen.
Die Kinder jagen zwar auf dem Eis gemeinsam dem Puck nach, die Eltern aber bibbern auf der Tribüne vor sich hin. Bis man sich so richtig kennenlernt vergeht oftmals schnell eine ganze Saison.

Nun lebt ein Verein aber davon, dass man sich vernetzt. Der Pulsschlag eines Vereins sind schließlich seine Mitglieder! Ein funktionierendes Vereinsleben macht einen Verein doch erst zu etwas Besonderem.
So entstand die Idee, bei einem gemeinsamen Frühstück das soziale Miteinander  auf und neben dem Eis zu fördern. Vor allem in den Jahrgängen mit den meisten Neuzugängen: der U8 und U10.
Das Eishockey-Frühstück war geboren.

Vergangenen Sonntag war es dann so weit und ca. 15 Familien aus den Mannschaften U8 und U10 fanden sich im Talentschuppen zusammen.
In kürzester Zeit war ein Frühstücksbuffet aufgebaut, das seinesgleichen sucht.
Alle "Eishockey-Spieler", Kids und Eltern, wurden eingekleidet und so wurde Punkt 10 Uhr das Eis und das Buffet eröffnet.
Jeder kam auf seine Kosten. Es war ein großes Treiben auf und neben dem Eis zu beobachten. Väter, Mütter, Geschwisterkinder haben sich teilweise zum ersten Mal mit ihren kleinen "Steelers" auf das Eis gewagt.
Beim Frühstück selbst ging es eher gemütlich zu. Es war genug Zeit und Raum für Kennenlernen und Spaß!
Und alle, wirklich alle waren begeistert! Nicht nur die Kinder, nein - auch die Eltern.

So hat das Eishockey-Frühstück mit Sicherheit einen wichtigen Beitrag geleistet, um das Miteinander in den Mannschaften zu stärken.
In Zukunft wird auf der Tribüne GEMEINSAM gebibbert.

Danke an alle, die diesen Vormittag so besonders gemacht haben!
In diesem Sinne… auf zum nächsten Eishockey-Frühstück!

    Hauptsponsor der Jugend- und Nachwuchsmannschaften:
  • Porsche
  • Premiumsponsoren:
  • fmp engineering
  • alwa Mineralwasser
  • Förderverein Steelers
  • Autohaus Scharfenberger