Newsdetail

5. Sterne Header klein

Engagierter Auftritt der Steelers U16 gegen den deutschen Meister aus Rosenheim (23./24.09.2017)

Am Wochenende ging es für die U16 der Steelers gegen den amtierenden deutschen Meister aus Rosenheim. Auch in diesem Jahr gelten die Starbulls zu den Favoriten im Meisterschaftsrennen, dementsprechend schwer die Aufgabe für das Team von Mika Paalanen. So unterlagen die Steelers den Starbulls zweimal mit 1:6 (0:0/0:3/1:3) und 5:9 (2:5/2:4/1:0).

Im ersten Drittel des ersten Spiels taten sich die klar favorisierten Gäste gegen die stark verteidigende U16 jedoch noch etwas schwer und konnten den Puck nicht im Tor unterbringen, sodass es nach dem ersten Abschnitt noch torlos blieb. Im zweiten Drittel hingegen netzten die Starbulls dann dreimal ein und gingen so mit 0:3 in die Drittelpause. Nachdem Rosenheim im Schlussabschnitt zunächst noch auf 0:4 erhöhte, gelang es den Steelers dann im Powerplay auf 1:4 zu verkürzen. Im Anschluss erzielten die Gäste dann noch zwei weitere Treffer und gewannen so schließlich verdient mit 1:6.

Bei der torreichen 5:9 Niederlage (2:5/2:4/1:0) am Folgetag gelang den Steelers dann sogar noch ein weiterer Achtungserfolg, so konnte man ein Drittel mit 1:0 für sich entscheiden. Im ersten Drittel deutete sich bereits an, dass es an diesem Tag wohl ein sehr torreiches Spiel werden würde, so hieß es nach 20 Minuten bereits 2:5. Auch das zweite Drittel brachte einige Tore mit sich. Die Steelers konnten erneut zwei Treffer auf ihrem Konto verbuchen, mussten jedoch auch vier Gegentreffer hinnehmen, sodass es nach 2 Durchgängen 4:9 für Rosenheim stand. Im Schlussabschnitt konnte die U16 dann noch einmal zum 5:9 Endstand einnetzen. Trainer Paalanen und die Mannschaft können mit ihrem sehr engagierten Auftritt gegen das Top-Team aus Rosenheim dennoch sehr zufrieden sein, denn es war auf jeden Fall ein Schritt in die richtige Richtung und macht Mut für die kommenden Aufgaben. Am Wochenende wartet dann eine weitere Spitzenmannschaft auf die U16, der ESV Kaufbeuren.

Auf geht’s Steelers U16!

    Hauptsponsor der Jugend- und Nachwuchsmannschaften:
  • Porsche
  • Premiumsponsoren:
  • fmp engineering
  • alwa Mineralwasser
  • Förderverein Steelers
  • Autohaus Scharfenberger