Newsdetail

5. Sterne Header klein

Bitteres Wochenende für unsere U16 (16./17.09.2017)

Klares Ziel an diesem Wochenende für die U16 war es eigentlich, gegen den Tabellennachbarn die ersten Punkte einzufahren, doch es kam leider ganz anders gegen die hart aufspielenden Regensburger.

Die U16 ist am Samstag voller Hoffnung und Vorfreude in Regensburg angereist. Doch bereits nach dem ersten Spiel war diese Hoffnung größtenteils begraben. Es konnte leider nicht die Leistung abrufen werden, die man am Wochenende gebraucht hätte und man verlor bereits das erste Spiel deutlich mit 6:0 (2:0/1:0/3:0).

Schon nach dem ersten Drittel war zu erkennen, dass sich unsere Jungs und Mädels gegen Regensburg schwertun würden. Obwohl sich das Spiel zunächst sehr ausgeglichen gestaltete, konnte Regensburg das erste Drittel mit 2:0 für sich entscheiden. Auch im zweiten Drittel sah es zunächst nach einem engen Spiel aus, viele Chancen auf beiden Seiten, doch erneut konnte unsere U16 nicht einnetzen und kassierte stattdessen das 3:0. Im Schlussabschnitt war dem Team dann anzumerken, dass das 3:0 ein Wirkungstreffer war, denn es gelang nicht mehr viel und die Gastgeber setzten noch drei weitere Treffer drauf.

Also lag die Hoffnung auf dem nächsten Tag, wie es in auch an den letzten beiden Wochenenden war. Doch diesmal blieb die ganz große Steigerung leider aus, auch das zweite Spiel wurde verloren, diesmal der Endstand 7:3 (3:1/1:1/3:1).

Bereits in der zweiten Minute gingen die Gastgeber in Führung und bauten diese auf 3:0 aus, ehe die Steelers den Anschlusstreffer zum 3:1 in Unterzahl erzielten. Im Mittelabschnitt konnte die U16 dann noch auf 3:2 verkürzen, kassierte jedoch noch das 4:2. Im Schlussdrittel machte Regensburg das Spiel dann aber mit zwei weiteren Treffern klar und gewann schließlich mit 7:3.

Alles in Allem war es einfach ein gebrauchtes Wochenende für die U16. Jetzt heißt es Ausstattung auf Vordermann bringen, Mund abputzen und weitermachen, denn man sieht sich immer zweimal.

Auf diesem Wege wünschen wir auch Lucas Gießler, der während des Spiels eine Gehirnerschütterung erlitt, eine gute und schnelle Genesung.

Auf geht´s Steelers U16

    Hauptsponsor der Jugend- und Nachwuchsmannschaften:
  • Porsche
  • Premiumsponsoren:
  • fmp engineering
  • alwa Mineralwasser
  • Förderverein Steelers
  • Autohaus Scharfenberger