Newsdetail

5. Sterne Header klein

Schlägerlauf Bietigheim ungeschlagen zum Turniersieg

In der Nacht von Samstag auf Sonntag fand für das Team Schlägerlauf zum zweiten mal das Mitternachtsturnier in Esslingen statt.
Mit nicht ganz kompletten Kader machte sich der Schlägerlauf am frühen Abend auf in Richtung Esslingen.

Das erste Spiel stand um 21:25h gegen das ESG Hobbyteam an welche sich dieses Jahr wie wir vor 3 Jahren aus absoluten Anfängern gefunden hat, nach einer starken Mannschaftsleistung stand es am ende 4:0 für die Jungs aus Bietigheim.
 
Mit dem ersten Sieg im Rücken ging es eine knappe halbe Stunde später gegen die Gastgebenden Bigfoot aus Wernau, gegen welche das Team um Captain Christoph Melchior in der Vergangenheit schon manch Niederlage verdauen musst.
Doch heute sollte es anders kommen, nach einer klaren ersten Hälfte für die Jungs aus Bietigheim wurde es in der zweiten Hälfte nochmal brenzlig doch der Schlussmann der Bietigheimer war immer parat und rette so einen 5:4 Sieg gegen die Bigfoots.
 
Zum kleinen *Derby* kam es in Spiel drei welches der Schlägerlauf Bietigheim gegen die Bierhobbytruppe von Dynamo Tresen Bietigheim bestritt.
In der Vergangenheit waren die Spiele stets ausgeglichen, bitter in Erinnerung dürften den Jungs vom Tresen noch die Niederlage am Bietigheimer Fancup in den Knochen stecken, vermutlich war dies der Grund weshalb die Jungs vom Schlägerlauf ihren Gegner förmlich unter den Tresen gespielt haben.
So war es einer Starken Mannschaftsleistung zu verdanken, dass es am Ende der 2x 10min und schön herausgespielten Tore 6:1 für die Hobbymanschaft des SC Bietigheim-Bissingen stand.
 
„Stuttgart Mustangs“ hieß der Gegner in Spiel vier. Letztes Jahr noch knapp verloren, war das Scheibenglück dieses Jahr auf unseren Kellen zuhause.
Nach 16 gespielten Minuten war es Andi Riedl der zum alles entscheidenden 1:0 einnetzte.
Nach starkem Pass aus der eigenen Zone ließ er 3 Gegenspieler im Slot stehen und verwandelte gekonnt.
 
In Spiel fünf und mittlerweile mitten in der Nacht war der Gegner der letztjährige Turniersieger, das Sommermixteam.
Doch auch im letzten Spiel dieser Nacht und mit bereits vier Spielen in den Knochen ließen die Jungs aus dem Ellental absolut nichts anbrennen und sicherten sich mit vier schönen Toren und einer tollen Torhüterleistung einen klaren 4:0 Sieg gegen den Titelverteidiger.
 
Wir bedanken uns recht herzlich für die tolle Organisation dieses Turniers. Dass wir nach drei Jahren und einem letztjährigen 5. Platz dieses Jahr den Titel holen, hätte wohl wirklich keiner gedacht.

Dies ist den tollen Trainingseinheiten sowie der Leistungssteigerung jedes einzelnen Spielers zu verdanken, denn nur als Team kann man nach so einer Nacht das Eis als Sieger verlassen!
 
Es Spielten für den Schlägerlauf:
Goalies: Florian Pilz, Maik Müller
Verteidigung: Christoph Melchior, Julien Manheim, Jörg Flohr, Sebastian Gröll, Ralf Nägele, Niklas Kögel
Sturm: Florian Engel, Tomi Bistrovic, Andi Riedl, Lukas Steiner, Matthias Häussler, Nikolai Vollmann, Robin Bühler, Gerardo Faleveni, Andi Schuler
 
    Hauptsponsor der Jugend- und Nachwuchsmannschaften:
  • Porsche
  • Premiumsponsoren:
  • fmp engineering
  • alwa Mineralwasser
  • Förderverein Steelers
  • Autohaus Scharfenberger