Newsdetail

5. Sterne Header klein

Penaltyschiessen bringt Amateuren einen Punkt: 3-4 am Baden Airpark

Am Freitag gastierte die Mannschaft um Coach Dennis Weidenbach im badischen Hügelsheim und traf auf die dort ansässigen Rhinos.

Gut drei Reihen hatten sich durch den Feierabendverkehr einen Weg in die mit gut 800 Zuschauern gefüllte Eishalle gekämpft. Auf Grund der sehr späten Anreise ging es für die Ellentaler gleich aufs Eis und eine konzentrierte Vorbereitung war leider nicht möglich.

Dieses sollte sich im ersten Abschnitt deutlich bemerkbar machen und die Spieler um Kapitän Marcel Neumann verschliefen das komplette erste Drittel. Folgerichtig war dann auch der Spielstand, nach zwanzig Minuten führte der Gastgeber völlig verdient mit 2:0.

Die folgenden 20 Minuten zeigten aber ein anderes Bild. Bietigheim trat als Mannschaft auf und kämpfte sich mit viel Leidenschaft und Einsatz zurück in die Partie. Timo Heintz, dem immer nah am Limit agierenden Stürmer der Schwaben, gelang mit einem Doppelpack (1:2, 2:2) der zwischenzeitliche Ausgleich, Hügelsheim erzielte aber in Person von Topscorer Duhamel kurze Zeit später die erneute Führung der Badener.

Sieben Minuten war das letzte Drittel alt, da konnte Marcel Neumann einen Penalty zum 3:3 verwandeln. Beide Teams spielten konzentriert nach vorne, aber beide Torhüter zeigten den gegnerischen Stürmern ihre Grenzen auf und sorgten bis zum Schlusspfiff für eine ausgeglichene Begegnung.

So mussten die Punkte durch Penaltyschiessen verteilt werden und hier hatten die Gastgeber Fortuna auf ihre Seite. Keinem der Steelers gelang es, die Scheibe an Christian Sess vorbei zu bringen und sein Gegenüber auf Bietigheimer Seite Max Häberle musste sich nach einer starken Leistung und einigen sehenswerten Saves im Shut-Out zweimal passieren lassen.

Mit einem Punkt im Gepäck richtet sich der Fokus der Reserve jetzt auf das nächste Spiel. Am kommenden Freitag gastieren die Rebellen von der Waldau im Ellental. Anfangsbully ist um 20:00 Uhr.

    Hauptsponsor der Jugend- und Nachwuchsmannschaften:
  • Porsche
  • Premiumsponsoren:
  • fmp engineering
  • alwa Mineralwasser
  • Förderverein Steelers
  • Autohaus Scharfenberger