Newsdetail

5. Sterne Header klein

Niederlage in Oberschwaben - Amateure ohne Punkte gegen Ravensburg

Es passte nichts zusammen am letzten Freitag im Oktober. Eine Anfahrt von über 4,5 Stunden, bedingt durch den Wochenendverkehr, endete erst kurz vor 20:00 Uhr an der Eishalle in Ravensburg.

Auf Grund einiger Absagen konnte Coach Hodul nach Rücksprache mit U19 Coach Tomas auf einige Youngster aus der DNL2 zurückgreifen.

Ravensburg zeigte sich hungrig und bissig und machte es dem Team um Kapitän Wöhrle von Anfang an schwer. Die Puzzlestädter feuerten aus sämtlichen Positionen und wurden hierfür zeitnah belohnt. So führten die Hausherren nach sieben Minuten bereits mit 2:0. Diesen Zwischenstand konnten die Männer aus dem Ellental im ersten Drittel nicht mehr korrigieren und so ging es mit diesem verdienten Rückstand in die erste Pause.

Das Mitteldrittel zeigte sich deutlich ausgeglichener, beide Teams arbeiteten Konsequent und hielten sich an die Anweisungen ihrer Coaches. Auch der Schiedsrichter ließ im Mittelabschnitt dem Spiel seinen Lauf und hielt sich etwas mehr im Hintergrund. So kamen beide Teams zu einem Treffer und dadurch mussten die Steelers im Schlussdrittel versuchen, mindestens zwei weitere Treffer zu erzielen.

Gut zehn Minuten versuchten die Männer der Bietigheimer Reserve den Anschluss zu erzielen, mussten nach einer Unachtsamkeit aber einen weiteren Treffer der Hausherren verdauen. Coach Philipp Hodul nahm fast sechs Minuten vor dem Ende eine Auszeit, sortierte seine Reihen und nahm Viktor Laveuve aus seinem Gehäuse. Es folgte eine wahre Angriffswelle seiner Jungs, aus der sich der EVR kaum befreien konnte. Trotzdem gelang es den Hausherren einer der vielen Attacken zu unterbinden und die über die gesamte Eisfläche gleitende Scheibe mit einem satten Schuss im verwaisten Tor der Amateure zu versenken.

So mussten die Ellentaler diesmal ohne Punkte aus Ravensburg abreisen und hoffen auf eine erfolgreichere Auswärtsfahrt, wenn es am kommenden Dienstag nach Zweibrücken geht.

    Hauptsponsor der Jugend- und Nachwuchsmannschaften:
  • Porsche
  • Premiumsponsoren:
  • fmp engineering
  • alwa Mineralwasser
  • Förderverein Steelers
  • Autohaus Scharfenberger