Newsdetail

SC Bietigheim-Bissingen Steelers e.V. Geschäftsstelle Steelers

Letztes Saisonspiel der U15 grün

Zum letzten regulären Saisonspiel in der Runde um die Süddeutsche Meisterschaft war am Sonntag, dem 10.03. mit den Starbulls aus Rosenheim unser punktgleicher Tabellennachbar im Ellental zu Gast.

Wenn unsere Jungs die berühmte Schachtel Pralinen sind, bei der man nie weiß was man kriegt, dann hatten wir in dieser Saison schon Schichtnougat, Mandelsplitter und Bitterschokolade. Auch saure Gurken hat irgendein Spaßtiger in die Mischung geschmuggelt. Aber am Sonntag gab es zum Abschluss endlich die lang ersehnten allerfeinsten Champagnertrüffel.

Von Anfang an übernahmen die Young Steelers auf heimischem Eis das Zepter und bestimmten das Geschehen auf dem Spielfeld. Die Starbulls kamen nur schwer in die Partie und fanden im ersten Spielabschnitt kein Mittel gegen unsere konsequent anstürmenden Jungs. Wie so oft bedurfte es vieler Chancen bis zum zählbaren Erfolg, aber zumindest ein 1:0 konnten wir mit in die Kabine nehmen.

Im zweiten Drittel waren die Starbulls im Spiel angekommen und zeigten mehr Biss. Nach einem frühen 2:0 bauten sie enormen Druck auf. Es roch förmlich nach einem Gegentor, als in unseren Reihen mehr Hektik als Ordnung zu erkennen war. Allerdings fehlte unseren Gästen das Scheibenglück und unser Goalie war auf Zack, so dass unsere Jungs wieder in ihr Spiel finden konnten. Diesmal nutzten sie ihre Chancen, der gegnerische Goalie musste innerhalb weniger Minuten weitere drei Mal hinter sich greifen. Mit einem 5:0 im Rücken ging es in die zweite Pause.

Der dritte Spielabschnitt wurde mit offenem Visier ausgetragen. Ein packender, intensiver Schlagabtausch mit Tormöglichkeiten auf beiden Seiten war auf dem Eis geboten. Mancher Zuschauer hat jetzt sicher kürzere Fingernägel. Folgerichtig ging dieses Drittel unentschieden aus, unsere Young Steelers konnten einen weiteren Zähler verbuchen und auch unseren Gästen gelang der Ehrentreffer. Damit zeigte die Anzeigetafel ein 6:1 als die Schlusssirene erklang.

Das Ergenis auf einen Blick: Bietigheim – Rosenheim 6:1 (1:0, 4:0, 1:1)

Das war eine reife Leistung, damit steht unsere U15 derzeit auf Rang 6 der Tabelle. Dieser Zwischenstand ist allerdings noch nicht in Stein gemeißelt, unsere direkten Kontrahenten haben noch weitere Spiele zu absolvieren. Auch für uns ist die Saison nicht vorbei, wir freuen uns auf zwei Turniere, von denen wir noch berichten werden.

Als Nachtrag noch die Ergebnisse der letzten Spiele, die ohne Bericht geblieben sind:

02.03. Füssen – Bietigheim 1:2
03.03. Bietigheim – Landshut 1:9
09.03. Kaufbeuren – Bietigheim 3:1

Uli Herz

    Hauptsponsor der Jugend- und Nachwuchsmannschaften:
  • Porsche
  • Premiumsponsoren:
  • fmp engineering
  • alwa Mineralwasser
  • Förderverein Steelers
  • Autohaus Scharfenberger