Newsdetail

SC Bietigheim-Bissingen Steelers e.V. Geschäftsstelle Steelers

Durchwachsener Auftritt der U15 grün

Am Samstag, dem 15.12. war der erste Spieltag der Bayernliga Meisterrunde, in die unsere U15 grün nach der erfolgreichen Vorrunde mit viel Optimismus startete. Zu Gast im Ellental waren die Joker aus Kaufbeuren.

Um das Fazit vorweg zu nehmen – es wäre mehr drin gewesen. Unsere Young Steelers waren gut drauf und konnten zu Beginn das druckvolle, temporeiche Spiel der Gäste gut mitgehen und eigene Akzente setzen. Auch die deutlich robustere Spielweise der BEV-Vereine war aus dem Vorjahr noch gut bekannt. Das erste Drittel war spannend, sehenswerte Kombinationen, hartnäckiges Nachsetzen, ein kämpferisches, energiereiches Duell, das für keine Mannschaft in zählbares mündete.

Der zweite Durchgang startete mit einem schnellen Tor der Gäste, das von den Young Steelers fast ebenso schnell erwiedert wurde. Danach ließen sich unsere jungen Kufencracks leider von den druckvollen Jokern etwas den Schneid abkaufen und waren zeitweilig in ihrem Verteidigungsdrittel geradezu eingeschnürt. Während die eigenen Chancen nicht verwertet werden konnten gelang den Gästen der Führungstreffer, der unsere Jungs vollends aus dem Konzept brachte.

Auch im dritten Spielabschnitt wurde es nicht mehr besser, die Aktionen waren zunehmend fahrig, das schöne Kombinationsspiel des ersten Drittels war nicht mehr zu sehen und Einzelaktionen blieben ohne Erfolg. Ein weiteres Mal musste unser Goalie hinter sich greifen, nach einem sehenswerten Treffer direkt unter die Latte aus einem unmöglichen Winkel.

Als Endergebnis stand folglich ein 1:3 (0:0, 1:2, 0:1) auf der Uhr. Da wäre definitiv mehr gegangen. Dennoch sollte keiner den Kopf hängen lassen, die Fähigkeiten sind sichtbar vorhanden. Die Mannschaft arbeitet sehr erfolgreich nach hinten und hat auch gelernt, den Gegner früh zu stören und wenig zuzulassen. Größte Baustelle bleibt die Chancenverwertung, da ist noch viel Luft nach oben. Keep on working!

Uli Herz

    Hauptsponsor der Jugend- und Nachwuchsmannschaften:
  • Porsche
  • Premiumsponsoren:
  • fmp engineering
  • alwa Mineralwasser
  • Förderverein Steelers
  • Autohaus Scharfenberger