Newsdetail

SC Bietigheim-Bissingen Steelers e.V. Geschäftsstelle Steelers

Gute Leistung der U10 beim Internationalen Montafon Cup

Am Freitag, 06.10.2017, machten sich 17 Spieler der U10 mit Ihrem Coach Dennis und 28 Begleitern auf nach Österreich um beim 14. Internationalen Montafon Cup die Farben des SC Bietigheim-Bissingen zu vertreten.

Am Samstag lachte die Sonne vom Himmel und es war endlich "Hockeytime". Im ersten Spiel konnten wir uns gegen den VEU Feldkirch mit 5:3 durchsetzen und starteten gut ins Turnier. In Spiel 2 unterlagen wir nach einem tollen Fight durch einen unglücklichen Treffer in buchstäblich letzter Sekunde gegen HEC Meran mit 3:4. In der Mittagspause stärkten sich die Kinder mit Käsknöpfli und die Erwachsenen mit Roten vom mitgebrachtem Grill.

Nach dem Mittag ging es gegen den späteren Turniersieger, den KAC aus Klagenfurt. Hier gab es nichts zu holen und wir mussten uns mit 1:10 geschlagen geben. Im letzen Spiel hieß unser Gegner HEC Bülach. Hier lieferten wir gegen einen ebenfalls sehr guten Gegner einen tollen Kampf und verloren gegen den späteren Turnierdritten knapp mit 0:3.

 

Anschließend ging es ins Hotel und wir hatten gemeinsam einen wunderschönen Nachmittag und ließen den Tag gemütlich ausklingen. Die Kinder spielten Hockey, Fußball und Fange rund ums Haus und die Begleiter genossen die Montafoner Spezialitäten. Müde vom langen Turniertag gingen Eltern und Kinder früh ins Bett und sammelten Kräfte für den 2.Tag.

So waren wir am Sonntag ausgeschlafen und hellwach. Zudem hatte unser grippekranker Coach im Fiebertraum eine Eingebung und stellte die Reihen in neuer Formation auf. Daher starteten wir am Sonntag richtig durch und zeigten tolles Eishockey. In Spiel 1 besiegten wir den EHC Lustenau mit 4:2. Im Spiel 2 kam es zum Derby mit den Stuttgartern Rebels. Allerdings hatten unsere Nachbarn gegen eine bärenstarke Truppe aus Bietigheim keine Chance und wir siegten klar mit 9:0. Auch im letzten Spiel gegen den ESV Gebensbach zeigten wir tolle Kombinationen und großen Einsatz und gewannen verdient mit 7:2. Damit sicherten wir uns in einem hochklassigen Turnier einen guten 13. Platz. Mit ein wenig mehr Fortune am ersten Tag, wäre sicher noch eine bessere Platzierung möglich gewesen. Dennoch mit vier Siegen in sieben Spielen eine starke Mannschaftsleistung der Kinder und wir haben Bietigheim gut repräsentiert.

So machten sich 46 müde und stolze Kinder,Trainer und Eltern auf die Heimreise. Vielen Dank an unsere Betreuerinnen Sandra, Nikol und Geli, an unseren Coach Dennis und an alle Wurst- und Getränkespender.

    Hauptsponsor der Jugend- und Nachwuchsmannschaften:
  • Porsche
  • Premiumsponsoren:
  • fmp engineering
  • alwa Mineralwasser