Newsdetail

5. Sterne Header klein

U12 überzeugt beim Gedikom Cup in Bayreuth

Die Bietigheimer U12 erreichte bei dem gut besetzten Turnier den 2. Platz.
Gegner waren neben den Gastgebern Bayreuth die Mannschaften aus Augsburg, Regensburg,München und Selb.

Gespielt wurde im Modus jeder gegen jeden. Ein Spiel dauerte 2 x 15 Minuten und es wurde wie bei den "Großen" fliegend gewechselt.  Besonders war im Turniermodus, dass jede Halbzeit als eigenständiges Spiel gewertet wurde.

Im ersten Spiel gegen Beyreuth taten sich zu Beginn die Jungs aus Bietigheim etwas schwer und verloren die Halbzeit 1:2. Dann kamen die Youngsters, die als einzige Mannschaft im Turnier mit 4 Reihen spielten, ins Rollen und gewannen sicher mit 5:0.

Sehr einseitig für Bietigheim verlief das Spiel gegen München, in dem die erste Hälfte mit 10:0 und die zweite Hälfte mit 9:0 gewonnen wurde.

Gegen den Augsburger EV wurde es erwartet schwerer, aber hier entschieden die Bietigheimer Jungs die erste Spielzeit mit 2:0 für sich und die zweite Hälfte deutlicher mit 5:1.

Im letzten Spiel traf Bietigheim auf Selb. Hier agierte man in der ersten Hälfte etwas unglücklich, hatte zwei Lattentreffer und dafür hatte Selb etwas mehr Scheibenglück. So verlor Bietigheim mit 0:2 und damit auch den Turniersieg, da sich Bayreuth gegen Selb eine Halbzeit mit einem Unentschieden und einem Sieg trennte.
Nun zeigten die Bietigheimer Youngsters Charakter und Sportsgeist und gingen die zweite Hälfte weiter voll motiviert an. Folgerichtig gewann die Bietigheimer U12 die Halbzeit souverän mit 4:0.

So gewannen die Youngsters jedes Spiel über 30 Minuten in dem Turnier, aber durch den Modus fehlte 1 Punkt auf Bayreuth.

Die Mannschaft von Jakob Vostarek präsentierte sich mannschaftlich sehr geschlossen über beide Goalies und den 4 Reihen und zeigte über zwei Tage tolles Eishockey.

    Hauptsponsor der Jugend- und Nachwuchsmannschaften:
  • Porsche
  • Premiumsponsoren:
  • fmp engineering
  • alwa Mineralwasser
  • Förderverein Steelers
  • Autohaus Scharfenberger