Newsdetail

SC Bietigheim-Bissingen Steelers e.V. Geschäftsstelle Steelers

U 13 mit gutem Start in die Meisterrunde!

Am 09.12.2018 begrüßte die U 13 der Steelers den Nachwuchs aus Rosenheim in der heimischen EgeTrans-Arena. Nachdem die Youngsters  aus Bietigheim bereits am Vortag im Auftaktspiel in Landshut eine starke Leistung gezeigt hatten und es durchaus verdient gehabt hätten, 3 Punkte mit nach Hause zu nehmen (Ergebnis 5:6), sollte vor heimischer Kulisse der erste Sieg gegen die jungen Starbulls aus Rosenheim her.

Die ersten Minuten der Partie begannen die jungen Steelers dementsprechend druckvoll und konnten deutlich mehr Scheibenbesitz als der Gegner aufweisen. Das Passspiel der Youngsters war jedoch zunächst noch zu ungenau. Eine gewisse Anspannung war der Mannschaft anzumerken. Auch war schnell klar, dass die Rosenheimer bei der Vergabe der Punkte ein Wörtchen mitreden wollten. Obwohl die jungen Steelers immer wieder schnell in das Rosenheimer Drittel vorstießen und auch zu einigen guten Tormöglichkeiten kamen, waren es die Gäste aus Bayern, die nach 3 ½ Minuten als erstes jubeln durften, als die Bieitigheimer Defensive kurzzeitig den Puck aus den Augen verloren hatte. Die Antwort der Youngsters ließ jedoch nicht lange auf sich warten. Ein schneller Pass und eine gelungene Einzelaktion und die Partie war nach 45 Sekunden bereits wieder ausgeglichen. Weitere Tore wollten trotz zahlreicher Bietigheimer Möglichkeiten nicht gelingen. So ging es beim Stand vom 1:1 in die erste Drittelpause.

Auch im zweiten Drittel war den Bietigheimer Kufencracks die Nervosität noch etwas anzumerken. Das Zusammenspiel funktionierte nun jedoch deutlich besser als im ersten Drittel und die Aktionen wurden zwingender. Ein schnell vorgetragener Angriff brachte dann auch die erste Führung in der Partie zum 2:1 für die jungen Steelers. Nun war der Bann gebrochen und wenige Minuten später klingelte es erneut im Rosenheimer Kasten zum Spielstand 3:1. Die Bietigheimer Tormaschinerie war nun angelaufen und baute den Vorsprung kurze Zeit später weiter zum 4:1 aus. Der Gegner gab sich aber noch lange nicht auf und blieb weiterhin brandgefährlich. Eine kurze Unachtsamkeit in der sonst souverän stehenden Defensive der jungen Steelers wurde sofort bestraft. Spielstand 4:2. Allerdings ließen sich die Jungs vom SCB hiervon nicht beeindrucken. Bereits nach 20 Sekunden erhöhte Bietigheim auf 5:2, wenige Minuten später auf 6:2. Mit diesem Spielstand ging es dann auch zum zweiten Mal in die Kabinen.

Auch im letzten Drittel konnten die Bietigheimer Jungs überzeugen. Die Gäste aus Rosenheim hielten zwar noch einmal ordentlich dagegen. Etwas Zählbares sollte jedoch nur noch für die Hausherren herausspringen, die noch weitere 3 Treffer zum Endstand von 9:2 erzielten.

Die U 13 der Steelers hat damit ihren ersten Heimspielsieg und damit die ersten drei Punkte in der bayrischen Meisterrunde eingefahren. Wir freuen uns bereits auf die weiteren Spiele gegen den ESV Kaufbeuren und den EV Ravensburg und wünschen der Mannschaft weiterhin viel Erfolg!

AP

    Hauptsponsor der Jugend- und Nachwuchsmannschaften:
  • Porsche
  • Premiumsponsoren:
  • fmp engineering
  • alwa Mineralwasser
  • Förderverein Steelers