Newsdetail

SC Bietigheim-Bissingen Steelers e.V. Geschäftsstelle Steelers

Die Steelers U19 feiert Sieg im Derby!

Am Samstag traten die Bietigheimer Youngsters zu ihrem nächsten Spiel gegen die Jungfalken aus Heilbronn an.

Von Beginn an setzten die Bietigheimer die Heilbronner unter Druck und folgerichtig erzielte Fabjon Kuqi das erstes Tor in der 7. Spielminute der nach Schuss von Yuma Kaiser den Nachschuss zur 1:0 Führung nutze. Das nächste Tor ließ nicht lange auf sich warten, denn Christoph Wiesner schoss die Youngsters mit einem tollen Handgelenk Schuss nur gute 50 Sekunden später zur 2:0 Führung. Weitere Tore im ersten Drittel folgten von Nico Jindra (3:0) und zwei Mal war Robert Kneisler erfolgreich (5:0) und somit gingen die Steelers mit einer komfortablen 5:0 Führung nach dem ersten Drittel in die Kabine. 

Auch im zweiten Drittel domminierten die Bietigheimer Jungs das Spiel und diesmal war es Silas Alber der in der 33 Spielminute Minute den Pass auf Kevin Malez spielte, der dann die Bietigheimer erneut jubeln lassen konnte (6:0). In den darauffolgenden vier Minuten konnten die Steelers zwei weitere Tore durch Phillip Kress (7:0) und Ingolf Abramyuk (8:0) erzielen und das faire zweite Drittel mit 8:0 für die Steelers U19 beenden.

Im dritten Drittel konnten die Youngsters gleich drei schnelle Tore, durch die Spieler Fabjon Kuqi (9:0), Jesse Hakkarainen (10:0) und Christoph Wiesner (11:0), erzielen. Doch die Heilbronner zeigten sich noch nicht komplett geschlagen und schossen das 11:1 durch Moritz Kuen in der 47. Spielminute und das darauffolgende 11:2 durch Max Weber. Die Steelers antworteten gegen Ende des Spiels noch mit zwei Toren von Jesse Hakkarainen (12:2) und Fabjon Kuqi (13:2) und beendeten das Spiel somit mit einem 13:2 Sieg für die Youngsters.

    Hauptsponsor der Jugend- und Nachwuchsmannschaften:
  • Porsche
  • Premiumsponsoren:
  • fmp engineering
  • alwa Mineralwasser