Newsdetail

5. Sterne Header klein

Tapfer gekämpft gegen Tabellenersten

Am Samstag dem 16.12.2017 waren die Damen des SC Bietigheim-Bissingen zu Gast in Mannheim.

Das Spiel begann um 13.30 Uhr und beide Teams starteten mit viel Motivation und Einsatz in das Spiel. Wodurch es zu einem ausgeglichenen 0:0 Ergebnis im ersten Drittel kam.
Jedoch nach der kurzen Pause taten sich die Damen aus Bietigheim schwer ins Spiel zurück zu finden, wodurch es zu einem Fehler kam den Mannheim in der 24. Spielminute erfolgreich nutze und mit 1:0 in Führung ging. Allerdings ließ Bietigheim sich nicht unterkriegen und kämpfte sich mit viel Kampfbereitschaft, in der 28. Spielminute durch ein Tor von Sandra Westrich zurück. Nun nahm das Spiel zunehmend an Spannung zu und beide Teams schenkten sich gegenseitig nichts. Trotz allem gelang es Mannheim in der 33 Spielminute erneut mit einem Tor in Führung zu gehen. Somit stand es 2:1 für Mannheim. Dies ließ Bietigheim nicht auf sich sitzen und konnte in Unterzahl durch ein Tor von Jennifer Richter, in der 38. Spielminute, das Ergebnis auf 2:2 ausbauen. Daraufhin kam es leider zu einer kurzen Minute Unachtsamkeit auf Seiten der Bietigheimerinnen und Mannheim bestrafte diesen Fehler mit 2 Toren in der 39 Spielminute. Somit ging es mit einem 4:2 in die 2 Drittel Pause.
Das Letzte Drittel begann mit viel Ehrgeiz seitens des SC Bietigheims, wodurch es zu einem sehr interessanten Schlussdrittel wurde.
Jedoch schwanden langsam die Kräfte der Bietigheimerinnen und somit endete das Spiel mit einem 5:2 Endstand für die Frauen aus Mannheim.


Zum Schluss bleibt noch zusagen das Bietigheim sich hervorragend geschlagen hat gegen ein sehr starkes Team aus Mannheim. Nun geht es für die Frauen in eine wohlverdiente Weihnachtspause um dann im neuen Jahr wieder fit und erholt durchstarten zu können.

Somit wünschen wir allen Frohe Weihnachten und einen Guten Start ins Neue Jahr!


Nächstes Spiel:
13.01.2018 um 17:30 Uhr in der EgeTransArena gegen Hügelsheim
Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer.

    Hauptsponsor der Jugend- und Nachwuchsmannschaften:
  • Porsche
  • Premiumsponsoren:
  • fmp engineering
  • alwa Mineralwasser
  • Förderverein Steelers
  • Autohaus Scharfenberger