Newsdetail

5. Sterne Header klein

Turnierbericht U9 Freiburg

Am Samstag, den 07.12. stand für unsere U9 ein EBW-Turnier in Freiburg auf dem Programm. Was die jungen Steelers nicht wussten: Es sollte ein außergewöhnliches  Highlight der Saison werden. Viele der Kinder wunderten sich, warum ihre Eltern nicht direkt auf die Autobahn, sondern erst zur EgeTrans Arena fuhren. Als der offizielle Mannschaftsbus der großen Steelers vorfuhr, um das Team samt Anhang nach Freiburg zu chauffieren, schlug die Verwunderung in Begeisterung um. Schnell wurde das außergewöhnliche Transportmittel geentert und schon die Hinfahrt zum Event.

Natürlich stand auch an diesem Tag der Sport im Vordergrund. So bekam es die U9 gleich im ersten Spiel mit dem Schwenninger ERC zu tun, der gewohnt stark aufspielte und von Beginn an alles von unseren Jungs und Mädels abverlangte. Doch die U9 unseres SC verstand es, sich in das Spiel zu arbeiten und konnte im Verlauf der Partie viele sehenswerte Torchancen kreieren.

Zweiter Gegner des Tages war die Spielgemeinschaft Hügelsheim/Waldbronn, gegen die man die Torausbeute noch deutlich steigern wollte. Es entwickelte sich ein schönes Spiel auf Augenhöhe, bei dem sich beide Teams nicht nur gute Chancen erarbeiteten, sondern auch einige Treffer verbuchen konnten.

Zum Abschluss wartete mit dem Gastgeber EHC Freiburg noch einmal eine große Herausforderung. Motiviert bis in die Haarspitzen und von Trainer Rudy Tomas richtig eingestellt, legten unsere Jungs und Mädels los wie die Feuerwehr. Bereits in der ersten Halbzeit konnte die U9 einige Male jubeln. Auch nach der Pause belohnte sich das grün-weiße Team mit Torerfolgen und zeigte hinten durch eine sichere Defensive und zwei bestens aufgelegte Goalies eine starke Partie.

Nachdem man zufrieden die Urkunden und Medaillen entgegen genommen hatte, wurde erneut der Steelers-Doppeldecker bestiegen, um gut gelaunt die Heimfahrt anzutreten. Dort sorgten nicht nur die Discobeleuchtung und ein Nikolausgeschenk für viel Spaß. Am Ende waren sich alle einig: Eine Fahrt mit dem großen Steelers-Bus sollte unbedingt wiederholt werden!

Ein großer Dank geht an das Betreuerteam und das Busunternehmen für die Organisation und Durchführung und natürlich auch an unseren Trainer für die sportliche Betreuung des Teams.

Carsten Petsch

    Hauptsponsor der Jugend- und Nachwuchsmannschaften:
  • Porsche
  • Premiumsponsoren:
  • fmp engineering
  • alwa Mineralwasser
  • Förderverein Steelers
  • Autohaus Scharfenberger