Newsdetail

SC Bietigheim-Bissingen Steelers e.V. Geschäftsstelle Steelers

Sehr gute Leistung der Steelers U9 bei einem hervorragenden Auswärtsturnier in Heilbronn

Am Samstag, den 08. Dezember mussten die kleinen Steelers sehr früh aus den Federn. Bereits um 7.30 Uhr hieß es für die Spieler Umziehen und Warmmachen. Tatort war die Kolbenschmidt Arena in Heilbronn.

Bevor der Puck um 8:30 Uhr zum ersten Spiel gegen die gastgebenden Jugend des Heilbronner EC fiel, wartete ein besonderes Highlight auf alle teilnehmenden Mannschaften. Der Einlauf ins Stadion geschah durch den überdimensionierten aufblasbaren Falkenkopf des Heilbronner DEL2 Teams! Die anwesenden Fans sorgten dazu für eine Spitzenstimmung. Alle Kinder waren begeistert!

Das frühe Aufstehen war der Bietigheimer U9 in keinster Weise anzumerken. Bereits beim ersten Angriff landete der Puck nach nur zwei Sekunden im generischen Netz. Die Hausherren nahmen das Spiel an und schlugen zurück. Das Spiel war voller Tempo und sehr ausgeglichen. Alle vier Blöcke und Torhüter beider Mannschaften gaben alles. Die Zuschauer kamen ebenfalls auf ihre Kosten und waren nach der Schlusssirene genauso begeistert wie die tapferen Steelers auf dem Eis.

Das zweite Spiel ging dann gegen die ESG Esslingen. Motiviert durch das erste sehr gute Spiel sprühten die Kids aus Bietigheim nur so vor Spielfreude und zeigten sich sehr treffsicher. Nach einer furiosen ersten Hälfte mit sehr guten Spielzügen und vollem Einsatz verlief die zweite Halbzeit etwas ruhiger. Wobei unsere Mannschaft keineswegs nachließ. Wie bereits im ersten Spiel boten unsere beiden Torhüter einen starken Rückhalt und legten damit den Grundstein für die beiden tollen Spiele.

Der Abschluss des Turniers war dann gegen die aus Mannheim angereisten Mad Dogs. Entgegen ihres Team-Namens waren die kleinen Mannheimer keineswegs verrückte Hunde. Nein, von Anfang an dominierten sie das Spiel. Die Steelers hielten dagegen so gut sie konnten und gaben bis zum Schluß nicht auf.

Besonders zu erwähnen ist die hervorragende Organisation der Veranstalter aus Heilbronn. In der gewohnt kalten Heilbronner Eishalle wurde der VIP Bereich für die Zuschauer geöffnet. Somit war es möglich die sportlichen Leistungen unter dem Stadiondach hinter Glas, bei Speis und Trank, zu verfolgen. Sicherlich eine ganz tolle Sache für alle Mitgereisten.

Nach dem Erhalt der Medaillen und Urkunden traten die Steelers-Kids glücklich und stolz die Reise in das heimische Bietigheim an.

Christian Laier

    Hauptsponsor der Jugend- und Nachwuchsmannschaften:
  • Porsche
  • Premiumsponsoren:
  • fmp engineering
  • alwa Mineralwasser
  • Förderverein Steelers
  • Autohaus Scharfenberger